Eine Geschichte der Innovationen.

Von der Unternehmensgründung im Jahr 1731 bis heute: Buderus begann mit der Herstellung von Herd- und Ofenplatten. Es folgten ausgereifte Einzelöfen und im 20. Jahrhundert die Integration neuer Technologien. Heute ist Buderus Systemexperte und widmet sich der Entwicklung innovativer Heiztechnik.

1731 – 1977
1731

Unternehmensgründung durch Johann Wilhelm Buderus

1895

Aufnahme des Gusses von Gliederkesseln in Lollar

1898

Erste eigene Patente auf Gliederkessel und Übergang zur Produktion von gusseisernen Radiatoren

1913

Buderus wird Komplettanbieter auf dem Heiztechniksektor

1915

Buderus liefert Großkessel mit Ölfeuerung und entwickelt in den 1920er Jahren den ersten deutschen Öl-Spezialkessel

1927

Produktionsaufnahme von Stahlradiatoren

1936

Einführung von Kohle-Großkesseln mit neuer Konstruktion

1946

Wiederaufnahme der Kessel- und Gussradiatorenfertigung

1952

Erste Großinvestition in Lollar nach dem Zweiten Weltkrieg

1958

„Loganatherm“-Kombination von Gussheizkessel mit integriertem Warmwasserspeicher und Produktionsaufnahme von Regelgeräten

1964

Eröffnung des Buderus-Informationszentrums in Lollar

1969

Gas-Spezialheizkessel „Loganagas“

1977

Technologiesprung durch Niedertemperatur-Heizkessel von Buderus

1977 – 2004
1981

„Ecomatic-Plus“-Gussheizkessel als die zukünftige Gas-Brennwerttechnik

1987

Buderus Heiztechnik GmbH – Die größte Tochtergesellschaft der Buderus AG

1990

Neuorganisation des inländischen Vertriebs und Aufbau eines ostdeutschen Niederlassungsnetzes

1991

Beginn der Konzentration der Heizkörperfertigung in Sachsen und Indienststellung der ersten Info-Mobile

1992

Brennwert-Wandheizkessel im Lieferprogramm

1993

Neues Produkt-Design und Heizkessel mit Thermostream-Technologie

1994

Erste digitale Regelungen Ecomatic HS4201

1997

Solartechnik wird in die Heizsysteme von Buderus integriert

1998

Doppeljubiläum: 100 Jahre Gussheizkesselpatent und fünf Millionen Heizkessel aus dem modernisierten Werk Lollar

2001

Vorstellung der Produktinnovation Gaswärmepumpe Loganova GWP im Feldtest-Status und Kooperationsvertrag mit UTC Fuel Cells zur Brennstoffzellennutzung

2002

Solarprogramm wird abgerundet und mit dem Prototyp eines Brennstoffzellen-Heizgerätes ein Fenster in die Zukunft der Heiztechnik geöffnet

2003

Entwicklung der Ölheizkessel zu kompakten, wandstehenden Konstruktionen in Niedertemperatur- und Brennwertausführungen

2004

Aus Buderus Heiztechnik und Bosch Thermotechnik entsteht die BBT Thermotechnik GmbH

2004 – heute
2005

Gasbrennwertkessel Logamax plus GB162 auf der ISH 2005

2006

275 Jahre Buderus – ein besonderes Jubiläum

2008

Ab 1. Januar 2008: Bosch Thermotechnik GmbH

2009

Buderus als Systemanbieter

2010

Eröffnung der Buderus Akademie in Lollar

2011

Erster Brennwertkessel mit Internetverbindung

2011

MyDevice – Mit der Buderus App EasyControl wird die Regelung mobil.

2013

Buderus auf der ISH 2013

2014

Logatherm WPL AR

2015

Wir sind bereit für die Zukunft! Einführung neue Heizsysteme mit Titanium Design

2016

TV-Spot - Willkommen daheim in der Zukunft

2017

Buderus auf der ISH 2017 - Ich installiere die Zukunft

2019

Vorstellung des Hybrid Gerätes Logano plus KBH192i

2021

Logatherm WLW196i AR S+ mit Silent plus Technologie

Sie haben Fragen? Unsere kostenlose Beratungshotline erreichen Sie montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr.

Buderus Hotline
+496441-418-0

Sie möchten uns schreiben, etwa um Fragen zu Produkten zu stellen oder um Lob oder Verbesserungsvorschläge zu äußern?

Kontakt

info@buderus.com