Technik-Informationen

  • Funk-Set mit Bedieneinheit RC200RF oder Außentemperaturfühler T1RF
  • inkl. Funk-Zentrale RFM200
  • RC200RF als Systemregler oder als Fernbedienung

Die Funk-Sets von Buderus lassen sich einfach ohne Kabel installieren. Durch das effektive Zusammenspiel der Komponenten lässt sich die Raumheizungs-Energieeffizienz um bis zu 4 % steigern.

Das Funk-Set T1RF dient als Funk-Außentemperaturfühler für das Regelsystem EMS plus. Es wird Solarbetrieben und eignet sich auch für diffuses Licht. Dank des internen Energiespeichers ist keine Batterie erforderlich.

Das batteriebetriebene Funk-Set RC200 RF ist die Funk-Bedieneinheit für das Regelsystem Logamatic EMS plus. Zusammen mit der Funkzentrale RFM200 regelt sie die Heizaufgaben im ganzen Haus. Durch die Hintergrundbeleuchtung des Displays und der Anzeige der Funk-Empfangsqualität lässt sich das Regelgerät einfach und komfortable bedienen. Eingesetzt werden kann das Funk-Set als Systemregler oder als Fernbedienung zu einer System-Bedieneinheit RC310.

Als Voraussetzung für die Nutzung der Funk-Komponenten sollte der Wärmeerzeuger kompatibel zu dem Regelsystem Logamatic EMS plus sein. (Systemvoraussetzungen siehe Katalog oder Planungsunterlage EMS plus).

Energiekosten Arbeiten alle Komponenten effektiv zusammen, lässt sich die Raumheizungs-Energieeffizienz um bis zu 4 % steigern (gemäß EU-Richtlinie für Energieeffizienz).

Bedienkomfort Durch das benutzerfreundliche Display und die leichte Bedienung sind die Funk-Sets einfach in der Handhabung.

Systemgestaltung Die Funk-Sets dienen als Funk-Bedieneinheit für das Regelsystem Logamatic EMS plus. Alle Systemkomponenten kommen dabei von dem Systemexperten Buderus aus einer Hand.