Technik-Informationen

  • Modul zum Betrieb eines Fremdbrenners in Kombination mit dem Regelgerät Logamatic MC10
  • Weitere Anschlussmöglichkeiten: ein Öl-/Gasheizkessel und ein zweiter manueller Wärmeerzeuger (z. B. Festbrennstoffkessel) am selben Schornstein
  • Lieferumfang:</br>1 Fremdbrennermodul BRM10 inkl. Brennerstecker und SI-Stecker</br>1 Buskabel SAFe Bus</br>1 Netzanschlusskabel</br>1 Montage- und Serviceanleitung

Details auf einen Blick

Modul zum Einbau in MC10, Wandmontage nicht möglich, sicherheitsrelevante Baugruppe

Ansteuerung eines Nicht-EMS-Brenners an einen EMS-Heizkessel über Regelgerät Logamatic MC10 über Standard 7-poligen Brennerstecker

Pumpenlogik einstellbar

Ermöglicht Einsatz vom MC10 auch bei Nicht-EMS-Heizkesseln

Verriegelung des EMS-Heizkessels bei Betrieb eines zweiten Wärmeerzeugers (z. B. Festbrennstoffkessel auch bei Anlagen mit einem Kamin oder einem zusätzlichen Abgas-Temperaturwächter für Servicezwecke)

Betriebs- und Störungsanzeige am Modul

Funktion STB-Test

Inklusive codierte und farblich gekennzeichnete Anschlussstecker

Ansteuerung einer Zirkulationspumpe

Anschlussmöglichkeit für externe Wärmeanforderung

Externe Verriegelung zweiter Wärmeerzeuger bei 2 Kaminen

Das Fremdbrennermodul Logamatic BRM10 erlaubt die einfache Systemerweiterung eines Heizungsanlage um einen weiteren Wärmeerzeuger ohne EMS. BRM10 arbeitet perfekt im Team mit der Systembedieneinheit Logamatic RC310/HMC300 für kleine bis mittlere Heizungsanlagen Gas/Öl. Keine weiteren Angaben.