Technik-Informationen

  • Regelung von zwei Heizkreisen mit/ohne Stellglied
  • Anschlussmöglichkeit einer Fernbedienung BFU je Heizkreis
  • Alternativ externe Tag-/Nachtumschaltung über potenzialfreien Kontakt

Details auf einen Blick

Externe Eingänge wahlweise zur Aktivierung eines Heizkreises ausserhalb der vorgegebenen Zeiten durch externe Tag/Nacht/Automatik-Umschaltung

Externe Eingänge für Pumpenstörung

Heizkreisregelung nach Aussentemperatur und/oder Raumtemperaturaufschaltung mit automatischer Adaption sowie Ein- und Aus-Schaltoptimierung bei Anschluss einer Fernbedienung BFU (je Heizkreis möglich) oder der Bedieneinheit MEC2 als Zentrale im Wohnraum

Heizkreise mit eigenem Zeitkanal

Heizkreise mit frei wählbarer Heizkennlinie für Heizkörper-, Fussboden-, Fusspunkt-, Konstant-, oder Raumregler-Systeme

Bei Fussbodenheizkreis separat einstellbare Estrichtrocknungsfunktion

Automatische Anpassung der Absenktemperatur gemäss DIN EN 12831 für Heizkreise separat einstellbar

Heizkreise mit separat einstellbarer Party-, Pause- und Ferienfunktion

Heizkreise mit separat einstellbarer Absenkart im Nachtbetrieb

Heizkreise mit separat einstellbarer Absenkart im Ferienbetrieb

Technische Daten