Technik-Informationen

  • keine hydraulische Beeinflussung zwischen Kessel- und Abnehmerkreis
  • Entkopplung nicht benötigter Wärmeerzeuger
  • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und Lebensdauer der Anlage
  • einsetzbar für Einkessel-, Mehrkessel- und Brennwertanlagen
  • problemlose Wasserverteilung auch in kleinsten Leitungsbereichen