Technik-Informationen

  • Stetige Vollentaschung ohne den Betrieb unterbrechen zu müssen
  • Lambda-Feuerraumtemperaturregelung mit automatischer Anpassung an die Brennstoffqualität
  • Grobstaubabscheidung durch integrierten Multizyklon
  • Drehzahlgeregelter Saugzugventilator
  • Geregelte Abgasrückführung
  • Automatische Doppelzündung für einen schnellen und sauberen Start

Details auf einen Blick

Hackgutkessel zur Automatischen Verfeuerung von Hackgut und Pellets mit modulierender Feuerung von 24 – 100% der Nennwärmeleistung

Multiple Brennstoff – Austragungsmöglichkeiten. Rührwerk, Pendelschnecke, Vorschubboden, Pellets Direktschnecke, Pelletssaugsystem welche über die patentierte Einkammer-Zellradschleuse gegen Rückbrand gesichert sind

Brennkammer mit Vorschubrost, mehrschaliger hochtemperaturbeständiger Aufbau, stetiges schüren des Glutbettes, permanente Entaschung, gemeinsamer Antrieb für Rost und Ascherechen

Lambda- und Feuerraumtemperaturregelung ermöglicht geringste Emissionen bei höchstem Wirkungsgrad, automatische Anpassung an die Brennstoffqualität

Separat geregelte Abgasrückführung, stabilisiert die Feuerraumtemperatur im gewünschten Fenster und schont damit die Bauteile bei variierenden Brennstoffen

Stehender Glattrohrwärmetauscher mit automatischer Reinigung und integriertem Multizyklon-Grobstaubabscheider zur Steigerung des Wirkungsgrades

Komplette Touchscreen-Regelung mit intuitiver Benutzerführung. Inkl. Solarregelung, Puffer-speichermanagement, zwei gemischten Heizkreisen und Ladung Wassererwärmer im Kessel integriert (kein externer Schaltschrank)

Technische Daten