Technik-Informationen

  • Automatischer hydraulischer Abgleich - durch integrierten Durchflussregler
  • Einstellen und vergessen – der eingestellte Durchfluss wird nie überschritten
  • Grosser Durchflussbereich von 10 bis 150 l/h - für vielfältige Anwendungen
  • Ideal für die Sanierung - durch einfache Auslegung und Standard Baulängen
  • Alle Ventilgehäuse mit II+Kennzeichnung sind auf Eclipse umrüstbar bei z.B. V-exact II, Standard

Details auf einen Blick

Der erforderliche Durchfluss der einzelnen Heizkörper wird direkt am Thermostat-Ventilunterteil Eclipse eingestellt. Dadurch ist der hydraulische Abgleich mit einem Dreh erledigt. Der eingestellte Durchfluss wird nicht überschritten. D.h. auch bei einem Überangebot, z.B. aufgrund schliessender Nachbarventile oder während der morgendlichen Aufheizphase, regelt Eclipse den Durchfluss automatisch auf den eingestellten Wert. Das Ventil regelt den Durchfluss unabhängig vom Differenzdruck.

Dimensionen: 3/8", 1/2" und 3/4"

Betriebstemperatur: max. -10…+120 °C

Betriebsdruck max.: 10 bar

Durchflussbereich: 10…150 l/h

Differenzdruck (Δpv) max: 60 kPa

Min. Differenzdruck: 10-100 l/h = 10 kPa, 100-150 l/h = 15 kPa

Technische Daten