Technik-Informationen

  • Hocheffizienz-Heizungsumwälzpumpe
  • Überströmventil und Sicherheitsbaugruppe mit Manometer
  • Ausdehnungsgefäss (24 l)

Details auf einen Blick

Heizungs-Wärmepumpe für Innenaufstellung mit integrierter Regelung WPM Econ5. Variable Anschlussmöglichkeiten für die Sole- und Heizungsanschlüsse an der Gehäuserückwand. Schalloptimiert durch gekapselten Verdichterraum und frei schwingender Verdichter-Grundplatte. Hohe Leistungszahlen (COP) durch elektronische Regelung der Volumenströme und optimierten Wärmeübergang aufgrund asymmetrisch geprägter Wärmetauscher. Das in einer Designblende integrierte Bedienteil kann mittels Wandmontageset (Sonderzubehör MS PGD) auch als drahtgebundene Fernbedienung eingesetzt werden. Integrierte Solekomponenten ermöglichen den direkten Anschluss der Wärmequelle:

Elektronisch geregelte Soleumwälzpumpe (freie Pressung beachten)

Ausdehnungsgefäss (8 l)

Sicherheitsventil und Druckmanometer

Kompaktbauweise mit optionaler Warmwasserbereitung und integrierten Komponenten zum direkten Anschluss eines ungemischten Heizkreises (nicht einsetzbar für bivalente Anlagen).

Wärmemengenzählung für Heizen/Warmwasserbereitung, Sanftanlasser (ab SIK 8), Vor- und Rücklauffühler integriert; Aussenfühler (Norm NTC-2), Schmutzfilter und Hochleistungsentlüfter (1½") mit Mikroblasenabscheidung für Solekreis im Lieferumfang.

Die Gütesiegel finden Sie unter: http://www.ehpa.org/de/ehpa-quality-label/qldb/

Technische Daten